Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.239.158.107.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
10 Einträge
John John schrieb am 1. Februar 2019 um 8:16:
Tolle Idee, tolle Touren, tolle Truppe, tolle Spendenaktion. Ich bin gerne wieder mit dabei.
Maik Wehmann Maik Wehmann schrieb am 31. Januar 2019 um 21:15:
Ich bin jetzt schon viele Touren der Nigthriders mitgefahren und kann nur sagen das es vom ersten mal an Spass gemacht hat. Man lernt immer wieder neue nette Leute kennen mit denen man auch immer tolle Gespräche führen kann. Und zu guter Letzt unterstützt man auch noch wichtige Projekte! A Besten Dank an die Organisatoren und macht weiter so👍
Vasco Vasco schrieb am 16. Juli 2018 um 10:43:
Ilsenburg war wieder eine sehr sehr schöne Tour! Ohne Probleme(ausser 2 Platten 😀 ) Alle haben an einem Strang gezogen und gewartet...so wie ich es kennengelernt habe und es mir gleich richtig spass gemacht hat! Genau so macht es mir ( und bestimmt allen anderen ) am meisten Spass! Also,SPORT FREI & RIDE ON!!!
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
So soll es sein 🙂 Hoffen wir das es im August und auch bei all den anderen Termine die noch kommen werden so bleibt 🙂 bis dahin Ride on !!!
Biking Bear Biking Bear aus Brocken schrieb am 14. Juli 2018 um 10:42:
@ ... die beiden Michas... oder einfach Strich drunter machen, das daraus gelernte umsetzen und wieder gemeinsam Spaß haben... ich baue auf Euch und freu mich schon auf die kommenden Touren... Grüße Euer Biking Bear
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
@hiko bin ich dafür 🙂 aus fehlern lernt man ... zusammensetzten reden ... und gemeinsam wieder radeln 🙂
Michael Scholz Michael Scholz aus Brocken schrieb am 14. Juli 2018 um 9:20:
Tolles Projekt von Michael und Alex! Ich und Esther sind immer gerne mitgefahren und fahren weiterhin gerne mit. Hilfsbedürftige Kinder mit einer sportlichen Gruppenaktivität zu 100% zu unterstützen ist eine tolle Sache, zumal man dabei auch noch Gleichgesinnte und kennenlernt und zusammen jede Menge Spaß und Informationsaustausch hat. Andererseits finde ich nicht, dass man hier als Organisator, in solch herber Form, persönlichen Animositäten, gegenüber Einzelnen Mitfahrern, eine Plattform geben sollte. Bei der letzten Tour sollte ich nicht kommen, Esther ja. Und bei dieser Tour sind wir beide ausgeladen. Mir völlig unbegreiflich und überhaupt gar nicht mit Erwachsenenargumenten zu rechtfertigen. Das Ganze ungeachtet der Tatsache, daß hier gleichermaßen in erheblichen Maße Spendengelder verloren gehen; man bedenke auch daß hier noch andere Rider sich die Frage stellen, was da los ist; keine klare vernünftige Antwort bekommen und ebenso in Ihrer Mitmach- und Spendenmotivation beraubt werden. Sehr kindisch und ein großer Mangel an Professionalität andererseits. Voraussichtlich werden Esther und ich an zukünftigen Touren, trotz Blockierung unserer Person, teilnehmen und damit dieses unpassende Verhalten des Organisators links liegen lassen, weiter spenden und mit unseren Freunden durch den Harz radeln. Viva la Revolution !
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
Vielen Dank für deine offenen Worte. Vielleicht sind wir beide übers Ziel hinausgegangen. Lass uns beim nächsten Ride aussprechen und alles klären. Schönes Wochenende. Gruß Micha😎
Sina Wedekind Sina Wedekind schrieb am 4. Februar 2018 um 19:24:
Lange habe ich es mir vorgenommen..., nun folgt die Umsetzung ? Kinder sind mit das größte im Leben und wir haben die Aufgabe sie zu schützen, so gut es geht... leider ist das in manchen Fällen nicht möglich....Kinder erkranken auf schrecklichste Weise und man ist teilweise machtlos oder dürfen in ihrer gewohnten Umgebung, aus diversen Gründen nicht weiter aufwachsen etc... wir müssen stets das Beste geben ein kleines bisschen zu helfen...wenn auch „nur“ durch Spenden... Es ist eine großartige Sache was der Micha mit der „Nightride“ ins Leben gerufen hat...nicht jeder setzt sich so intensiv für eine gute Sache ein, ohne dabei an sich selbst zu denken....ich bewundere alle Mitfahrer für ihr Engagement und ihre Begeisterung an der Sache... Es bedeutet eine Menge Vorbereitung und Organisation/ Koordination, um alles so zu arrangieren, damit alle daran Spaß und Freude haben... Sicherheit geht stets vor und Niemand wird zurückgelassen...die Gemeinschaft zählt und nicht der Einzelne! Mittlerweile sind die unterschiedlichsten Freundschaften entstanden...Entfernung spielt dabei keine Rolle..Menschen werden durch die Nightride zusammengeführt, großartig!!! Auch ich wurde zum Fahrrad fahren überzeugt und es macht riesen Spaß!!! Jeder kann es schaffen.... Also ein großes Dankeschön an Michael für seine Freude am Fahren und seiner Überzeugungskraft, womit er schnell die Menschen begeistert... Es müsste mehr Menschen wie Dich geben... Mach weiter so und gib niemals auf !!! ??‍♀️??
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
Danke liebe Sina für deine Worte!!! Kannst dich ja mal wieder melden falls du lust hast 🙂 Oder fährst mal wieder mit !!! 🙂
Daniel Daniel schrieb am 21. Januar 2018 um 21:51:
Ich konnte die besten Touren bisher bei den NightRiders miterleben. Eine echt super Sache. Jede Tour ganz entspannt und immer viel Spaß. Naja und ein lecker Schierker Feuerstein darf natürlich nicht fehlen. Danke an die Organisatoren.
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
?
Susan Susan schrieb am 21. Januar 2018 um 20:05:
So, tolle Seite hier, tolle Leute, kann man nur weiter empfehlen? Bald sind wir auch mal wieder am Start! Respekt an den Herrn Veranstalter?super Arbeit wie du das alles auf die Beine gestellt hast?? Weiter so!Lg und immer gute Fahrt.
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
Danke 🙂 Hoffe wir sehen uns bald mal wieder (Ilsenburg kommt )
Alex Alex schrieb am 21. Januar 2018 um 17:05:
Immer wieder geil mit den NightRiders im Harz unterwegs zu sein!
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
??
Bernd Bernd schrieb am 21. Januar 2018 um 16:29:
Ich glaube es wird mal wieder Zeit für mich bei euch mitzukommen, es hat sich ja richtig was getan in den letzten Monaten, leider fehlt mir durch die Laufgeschichten die Zeit. Aber ihr seid bei den Nightriders sehr gut aufgehoben, Michael und all die anderen machen einen tollen Job. Bis die Tage Bernd / Instergrams Harzrunner
Administrator-Antwort von: Michael Schwartz
Danke 🙂 und viel erfolg bei deinem Ziel für 2018 !!!!